Eberhard Bitter

Meine nächsten Ausstellungen:

• Gruppenausstellungen / Projekte 2022

GALERIE INCONTRO, Carmen Clea Vetere
Schümmerichstr. 1, D – 53783 Eitorf
4.9. bis 16.10.2022 · Eröffnung: Samstag, 4.9.2022

Offene Ateliers in der Königsberger Str. 1 in Wuppertal:
RAUM SECHS: Sonntag, 16. Oktober, 14.00 bis 18.00 Uhr
WOGA-Wuppertal: Samstag,  22. Oktober 14 bis 20 Uhr und Sonntag,  23. Oktober 12 bis 18 Uhr

• ART-isotope · Galerie Schöber
Weihnachtsausstellung · Hof Sümmermann, Von-Steinen-Str. 1, 58730 Fröndenberg

• 56-seitiger Farbkatalog

Der Katalog 2022 ist verfügbar. Bestellungen bitte über das Kontaktformular:
Kosten: 10 € – ggf. plus Versand in D

• Portraitaufträge

Allgemeine Infos in der Rubrik Auftragsarbeit

Eberhard Bitter – Spiegelbild
Be-Greifung · 2020 · 180 x 90 cm

Textauszüge aus den Katalogen

„Der Mensch steht … im Mittelpunkt der Malerei von Eberhard Bitter. Bildfüllend, ja zum Teil das Bildformat sprengend, rückt er den Menschen ins Zentrum. Im Gegensatz zu C. D. Friedrich verzichtet er jedoch auf eine Lokalisierung, eine Verortung der Figur in eine bestimmte Umgebung oder Landschaftsszene. Er konzentriert sein Augenmerk völlig auf das Individuum, das dem Betrachter in der Regel nackt und ungeschminkt gegenübertritt.“

Dr. Leane Schäfer · Kunstmuseum Gelsenkirchen

„Anthropologische Skizzen und Arbeiten könnte man sie nennen. Sie zeigen Menschen in Zuständen. Die Art und Weise der Malerei, das Expressive und bewusst Unbestimmte, die Leerstellen – wie zum Beispiel die oft fehlenden Augen, geben diesen Bildern etwas Typologisches. …“

Ralph Gueth

Wenn Sie Interesse an dem Newsletter von Eberhard Bitter haben – hier geht es zur Anmeldung.